Über uns

Wir sind die FiB – die Fachstelle für individuelle Bedarfsermittlung

Wir sind vom Kanton Bern beauftragt und speziell dafür ausgebildet, die individuelle Bedarfsermittlung für Menschen mit Behinderungen durchzuführen und diese zu beraten. Was die individuelle Bedarfsermittlung ist, erfahren Sie unter Fragen & Antworten.

Team

Wir sind Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen und sind auf die Bedarfsermittlung nach dem “Individuellen Hilfeplan” (IHP) und die Beratung von Menschen mit Behinderungen spezialisiert. Wir verfügen über spezifische Kompetenzen und Hilfsmittel für eine gelingende Kommunikation mit Klient: innen mit unterschiedlichen Behinderungen.

 

Iolanda Aegerter-Ceriani, Geschäftsleiterin FiB

Iolanda Aegerter ist Pflegefachfrau HF und langjährige Leiterin im Geschäftsbereich Betreuung einer sehr grossen Institution. Sie war Mitglied der Fachgruppe IHP Berner Behindertenkonzept und des Projektteams IHP Schulung.

Mandy Hoffmann, Abklärungsfachperson FiB

Claudia Lüthi, Abklärungsfachperson FiB

Johanna Rösti-Bühler, Abklärungsfachperson FiB

«Menschen Mögliches ermöglichen – das ist das Anliegen, das mich motiviert.»

Kathrin Siegenthaler, Abklärungsfachperson FiB

Lisa Battaglia, Abklärungsfachperson FiB

Steffen Christof, Abklärungsfachperson FiB

«Mein Einsatz gilt der individuellen Unterstützung und einer offenen Kommunikation für alle.»

Jacqueline Hari, Sachbearbeiterin Administration FiB

Eva Meyer, Abklärungsfachperson FiB

Olivier Racon, Abklärungsfachperson FiB

Partner

Diese Seite in leichter Sprache
Zurück Nach oben