Datenschutzerklärung FIB

1. Allgemeine Informationen

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft über die Art und den Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten. Der verantwortungsbewusste Umgang mit personenbezogenen Informationen wird in der FIB schoebe AG grossgeschrieben. Infolgedessen führen wir regelmässig Anpassungen durch, um den Schutz der persönlichen Daten unserer Kundinnen und Kunden weiter zu optimieren. Unsere höchste Priorität liegt auf der Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen.

2. Datenverantwortliche und Kontakt

Für die in dieser Datenschutzerklärung abgebildete Datenverarbeitung verantwortlich ist:

FIB schoebe AG
Belpstrasse 4
CH-3074 Muri b. Bern
+41 31 950 88 44
info@fib-be.ch

Bei datenschutzrechtlichen Anliegen können Sie sich an die genannte Kontaktadresse richten.

3. Bearbeitung von personenbezogenen Daten

Die FIB schoebe AG ist Betreiberin der Website fib-be.ch. Unsere Website bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über unsere Organisation zu informieren, unsere Onlinedienste in Anspruch zu nehmen und mit uns in Kontakt zu treten. In dieser Datenschutzerklärung legen wir offen und verständlich dar, welche Daten wir über unsere Website erfassen und wie wir damit umgehen.

4. Begriffsdefinitionen

4.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Informationen umfassen sämtliche Angaben, die sich auf eine spezifische oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies schliesst Informationen wie Namen, Adressen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen und Telefonnummern mit ein. Ebenso fallen Daten über individuelle Präferenzen wie Hobbys oder Mitgliedschaften unter den Begriff der personenbezogenen Daten.

4.2 Besonders schützenswerte Personendaten

Unter besonders schützenswerten Personendaten werden Informationen bezüglich religiöser, weltanschaulicher, politischer oder gewerkschaftlicher Überzeugungen oder Aktivitäten verstanden. Auch Daten zur Gesundheit und gegebenenfalls Angaben zu rechtlichen Verfolgungen, Strafen oder sozialen Hilfsmassnahmen werden als besonders schützenswerte Personendaten angesehen. Falls notwendig und angemessen, können wir besonders schützenswerte Personendaten einfordern und diese verarbeiten. In einem solchen Fall unterliegt die Verarbeitung strengerer Vertraulichkeit.

4.3 Bearbeitung von Personendaten

Unter die Bearbeitung von Personendaten fällt jeglicher Umgang mit personenbezogenen Daten, ungeachtet der angewandten Methoden und Verfahren. Dies schliesst insbesondere das Erfassen, Speichern, Aufbewahren, Verwenden, Verändern, Bekanntgeben, Archivieren, Löschen oder Vernichten von Daten ein.

4.4 Bekanntgabe von Personendaten

Die Bekanntgabe von Personendaten beinhaltet das Übermitteln oder Zugänglichmachen von Personendaten, zum Beispiel die Veröffentlichung oder die Offenbarung an einen Dritten.

5. Allgemeine Grundsätze

5.1 Bearbeitung von personenbezogenen Daten

In erster Linie bearbeiten wir personenbezogene Daten, die wir beim Betrieb unserer Website oder weiterer Anwendungen sammeln oder die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kundinnen und Kunden und anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren beteiligten Personen erheben. Ihre personenbezogenen Daten erheben wir primär bei Ihnen direkt. Unter Umständen erhalten wir personenbezogene Daten über Sie oder auch von Dritten. Diese Daten können folgende Kategorien umfassen:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum etc.);
  • Kontaktdaten (Handynummer, E-Mail-Adresse etc.);
  • Finanzdaten (bspw. Kontoangaben);
  • Onlinekennungen (bspw. Cookie-Kennung, IP-Adressen);
  • Standort- und Verkehrsdaten;
  • Ton- und Bildaufnahmen;
  • besonders schützenswerte Daten (bspw. biometrische Daten oder Angaben über Ihre Gesundheit).

5.2 Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenbearbeitung

Wir bearbeiten Ihre Daten nach Treu und Glauben und nach den in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zwecken. Wir legen grossen Wert auf eine transparente und angemessene Datenverarbeitung.

Falls wir ausnahmsweise von diesen Grundsätzen abweichen müssen, kann die Datenbearbeitung dennoch rechtmässig sein, wenn ein Rechtfertigungsgrund vorliegt. Als mögliche rechtfertigende Gründe kommen insbesondere folgende in Betracht:

  • Ihre Einwilligung;
  • die Durchführung eines Vertrags oder vorvertraglicher Massnahmen;
  • die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften;
  • unsere berechtigten Interessen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte nicht überwiegen;
  • zur Wahrnehmung lebenswichtiger Interessen von Ihnen oder einer anderen Person oder zur Ausübung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse;
  • weitere einschlägige gesetzliche Rechtsgrundlagen.

Haben Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt, bearbeiten wir Ihre Daten im Rahmen dieser Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Bereits erfolgte Datenverarbeitungen sind davon nicht betroffen.

5.3 Datenweitergabe

Grundsatz: Im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen sowie der Bereitstellung unserer Website sind wir unter Umständen darauf angewiesen, die Dienste Dritter in Anspruch zu nehmen. In diesem Zusammenhang kann es vorkommen, dass wir Dritte mit der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen. In diesem Fall stellen wir vertraglich sicher, dass diese Dritten die Voraussetzungen des Datenschutzes einhalten. Unter Umständen sind wir auch verpflichtet, Ihre Daten Behörden oder weiteren Dritten bekanntzugeben. Wir leiten Ihre personenbezogenen Informationen nur dann weiter, wenn:

  • Ihre Einwilligung vorliegt;
  • dies zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Massnahmen sowie zur Durchsetzung unserer Rechte notwendig ist;
  • gesetzliche Verpflichtung besteht;
  • wir daran ein berichtigtes Interesse haben und Ihre gegenteiligen Interessen nicht überwiegen;
  • eine andere gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

Weitergabe ins Ausland: Unter Umständen kann es im Rahmen der Auftragsverarbeitung auch zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Unternehmen im Ausland kommen. Diese Unternehmen sind im gleichen Umfang zum Datenschutz verpflichtet wie wir selber.

Entspricht das Datenschutzniveau nicht demjenigen des EWR-Raums, so nehmen wir eine vorgängige Risikoeinschätzung vor und stellen vertraglich sicher, dass der gleiche Schutz wie im EWR-Raum garantiert wird (bspw. mittels der neuen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission oder anderen, gesetzlich vorgegebenen Massnahmen). Sollte unsere Risikoeinschätzung negativ ausfallen, ergreifen wir zusätzliche technische Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Die Standardklauseln der EU-Kommission sind auf der offiziellen Website der Europäischen Union zu finden.

5.4 Aufbewahrungsdauer

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies erforderlich ist, um die einzelnen Zwecke, zu denen die Daten erhoben wurden, zu erfüllen. Eine Ausnahme gilt für Analyse- und Trackingdaten, die länger aufbewahrt werden können.

Vertragsdaten speichern wir länger, da wir dazu durch gesetzliche Vorschriften verpflichtet sind. Solche Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus Vorschriften über das Melderecht, über die Rechnungslegung und aus dem Steuerrecht. Gemäss diesen Vorschriften müssen geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufbewahrt werden. Soweit wir solche Daten von Ihnen nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen benötigen, werden die Daten gesperrt. In diesem Fall verwenden wir die Daten nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke.

5.5 Datensicherheit

Wir nehmen die Datensicherheit sehr ernst und verwenden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen verbessern wir fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.

Unsere Vertragspartner und Mitarbeitende, die Zugang zu Ihren Daten haben, sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. In manchen Fällen wird es erforderlich sein, dass wir Ihre Anfragen an mit uns verbundene Unternehmen weiterreichen. Auch in diesen Fällen werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

Innerhalb unserer Website verwenden wir das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlosssymbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

5.6 Ihre Rechte

Auskunftsrecht: Es steht Ihnen jederzeit frei, Informationen über die von uns über Sie gespeicherten Daten kostenlos anzufordern. Wir bitten Sie, Ihr Auskunftsgesuch zusammen mit einem Identitätsnachweis an info@fib-be.ch zu senden. Zudem haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem üblichen Dateiformat zu erhalten, sofern wir Ihre Daten automatisiert verarbeiten und wenn:

  • Sie Ihre Einwilligung für die Bearbeitung dieser Daten erteilt haben; oder
  • Sie Daten im Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags bekannt gegeben haben.

Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung von Informationen oder die Herausgabe von Daten einzuschränken oder zu verweigern, wenn dies unseren rechtlichen Verpflichtungen, unseren berechtigten Interessen oder den Interessen Dritter widerspricht.

Die Bearbeitung Ihres Antrags erfolgt gemäss der gesetzlich vorgeschriebenen Bearbeitungsfrist von 30 Tagen. Allerdings können wir diese Frist aus Gründen wie einem hohen Anfrageaufkommen, rechtlichen oder technischen Gegebenheiten oder dem Bedarf an weiteren Angaben von Ihrer Seite verlängern. Im Falle einer Fristverlängerung werden wir Sie rechtzeitig in schriftlicher Form darüber informieren. Eine Ausnahme der Kostenlosigkeit bleibt gemäss den gesetzlichen Bestimmungen vorbehalten.

Löschung und Berichtigung:
Es steht Ihnen jederzeit offen, die Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen. Wir können Ihren Antrag abweisen, wenn gesetzliche Vorschriften uns zur längeren bzw. unveränderten Aufbewahrung verpflichten oder wenn ein rechtfertigender Grund gegen Ihre Anfrage spricht.

Bitte beachten Sie, dass die Ausübung Ihrer Rechte unter Umständen im Widerspruch zu vertraglichen Vereinbarungen stehen und entsprechende Auswirkungen auf die Vertragsdurchführung haben kann (z.B. vorzeitige Vertragsauflösung oder mögliche Kostenfolgen).

Rechtsweg:
Falls Ihre personenbezogenen Daten betroffen sind, haben Sie das Recht, Ihre Rechte vor Gericht durchzusetzen oder eine Meldung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.

5.7 Änderungen

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen. Es gilt die jeweils auf unserer Website publizierte aktuelle Version.

6. Einzelne Datenverarbeitungsvorgänge

6.1 Bereitstellen der Website und Erstellung von Logdateien

Beim Aufrufen unserer Website erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Servername;
  • IP-Adresse;
  • Betriebssystem;
  • Geräte-Typ;
  • Browser-Name und -Version;
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden und es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse.

Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung notwendig ist. Dementsprechend werden die Daten nach Beendigung jeder Sitzung gelöscht. Die Speicherung der Logdateien ist für den Betrieb der Website zwingend notwendig, Sie haben daher keine Möglichkeit, dagegen Widerspruch zu erheben.

6.2 Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die mithilfe des Browsers auf dem Betriebssystem Ihres Geräts abgelegt werden, wenn Sie unsere Website aufrufen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte «Session-Cookies». Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Dadurch können wir gewisse Einstellungen (wie z.B. Spracheinstellungen oder Ortsangaben) speichern, damit Sie diese bei erneutem Aufruf der Website nicht neu eingeben müssen. Wir verwenden Cookies, damit wir unsere Website benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer gestalten können.

Die Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Sie können diese vollständig löschen oder durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser die Übertragung deaktivieren oder einschränken. Bei Deaktivierung von Cookies für unsere Website können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

6.3 Verwendung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, eine Dienstleistung der Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland, und der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; beide zusammen «Google», wobei Google Ireland Ltd. für die Bearbeitung von Personendaten verantwortlich ist. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und eine Analyse der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben Google Analytics um den Code «anonymizeIP» ergänzt. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wertet die erhobenen Daten in unserem Auftrag aus, damit wir uns ein Bild über die Besuche und das Nutzungsverhalten auf unserer Website machen können. Dadurch können wir unsere Dienstleistungen und die Websiteinhalte sowie deren Gestaltung verbessern.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Anpassung der Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können zusätzlich Google Analytics deaktivieren, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren.

6.4 Bewerbungsformular

Auf unserer Website können Sie über das elektronische Bewerbungsformular Ihre Angaben zur Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle hochladen. Dabei werden die von Ihnen in der Eingabemaske angegebenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse etc. an uns übermittelt und gespeichert. Die von Ihnen übermittelten Daten dienen uns zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Als Rechtfertigungsgrund dient unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

6.5 E-Mail

Sie haben die Möglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren. Nehmen Sie mit uns Kontakt per E-Mail auf, werden folgende Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse;
  • Inhalt Ihrer E-Mail;
  • Betreff Ihrer E-Mail;
  • Datum;
  • von Ihnen angegebene Kontaktdaten (z.B. Name, Nachname, ggf. Telefonnummer, Anschrift).

Ihre Angaben werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Als Rechtfertigungsgrund dienen vorvertragliche Massnahmen bzw. unsere berechtigten Interessen an der Erledigung der Anfrage.

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Erledigung Ihrer Anfrage notwendig ist oder solange wir vom Gesetz dazu verpflichtet sind. Wir weisen Sie darauf hin, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale als Spam identifiziert wurden.

Version vom: 18.10.2023

Diese Seite in normaler Sprache
Zurück Nach oben